Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren allen Schulabgängern zu ihren bestandenen Prüfungen und Abschlusszeugnissen!

Und falls ihr nicht wisst, was nach der Schule gehen soll – Heytex bietet euch spannende Ausbildungsberufe

Mehr Informationen

Midsommar – Feiern wie in Schweden

Für viele Schweden ist Midsommar das wichtigste Ereignis des Jahres und wie wir finden eine wunderbare Art den Sommer zu feiern.

 

Warum also nicht dieses Fest auch in unseren Garten bringen?
Denn das Fest im Juni verbindet nicht nur üppige Speisen und ausgelassenes Feiern, sondern auch Menschen jeden Alters und jeder Kultur.

Jung und Alt feiern zusammen den längsten Tag des Jahres.

Das bietet den idealen Anlass, aus einer einfachen Grillparty ein stilvolles Ereignis zu zaubern.

 

Feiern Sie mit – Heytex bietet die perfekten Materialien für gediegene Zelte für Ihre perfekte Sommerparty

 

Für Partyzelte

clipeum 650 H5871

clipeum 650 H5871

Download 1.36 MB

Für Beschattung

soltex type I FR H5671-L3

soltex type I FR H5671-L3

Download 524.61 KB

Blockout – für die wilderen Parties

clipeum 850 BLO H5571

clipeum 850 BLO H5571

Download 1.35 MB

Outdoor Roll-ups für Ihre Message

ecotex frontlit B1 PVC-free banner (H7022-0295)

ecotex frontlit B1 PVC-free banner (H7022-0295)

Download 4.56 MB

Textile Banner zur Dekoration

decoflex whitenight B1 (H7390-5126)

decoflex whitenight B1 (H7390-5126)

Download 988.16 KB

Für eine starke Unternehmenskultur

Denn Gemeinsam können wir Großes bewegen.

 

Neben Selbstverständlichkeiten bietet Heytex darüber hinaus auch noch viele zusätzliche Benefits.

Einfach mal schlau machen und Teil der Heytex-Familie werden!

 

Mitarbeiter-Vorteile

Mitarbeiter-Vorteile

Download 983.66 KB

 

 

Impfkampagne gestartet

Der Startschuss ist gefallen. Ab dieser Woche darf Heytex seine Mitarbeiter über den Betriebsarzt impfen lassen.

Leider ist die Impfstoffversorgung noch recht schleppend und nicht alle Angemeldeten sind schon in der ersten Woche dran.
Wir sind aber sicher, dass sich das schnellstmöglich einpendelt und alle Interessierten baldmöglichst ihre Erstimpfung bei uns erhalten.

Neben den zweimal wöchentlichen Test eine logische Weiterführung des Heytex Gesundheitskonzeptes!

Wir spinnen den Faden

Heytex für Aquakulturen

Aquakultur beinhaltet die Aufzucht von Süß- und Salzwasserfischen unter kontrollierten Bedingungen und ist eine ernstzunehmende und nachhaltige Alternative zur kommerziellen Fischerei.

 

Um den weltweiten Bedarf zu decken, wächst die Aquakultur weiter. Auch die Anforderungen an Futtermittel und Systeme für Fischgesundheit und Nachhaltigkeit steigen.

 

Wir bei Heytex bieten ein breites Portfolio, wie z.B. Läuseschürzen für offene Systeme, Sack- und Abdeckmaterial speziell für geschlossene Systeme und landgestützte Systeme.

Das Portfolio reicht von leichten PVC-Schürzen bis hin zu hochfesten Planen mit mehr als 18.000 N / 5cm Zugfestigkeit und weichmacherfreier TPU-Ware von 950 gr bis zu 1900 gr / qm und >10.000 N / 5cm Zugfestigkeit.

 

seabar 3000 (H2538)

seabar 3000 (H2538)

Download 185.79 KB
coastbar 900 S (H3602)

coastbar 900 S (H3602)

Download 104.62 KB
coastbar 950 TPU (H8550)

coastbar 950 TPU (H8550)

Download 157.40 KB
seabar 1900 TPU (H8591)

seabar 1900 TPU (H8591)

Download 179.72 KB

 

Dafür steht Heytex – Ihr Material für Ihre Lösungen – sprechen Sie uns an texineering@heytex.com

 

Update zu Rohstoffmärkten – Lieferkette bleibt gesichert

Interview mit dem Heytex-Management zur aktuellen Marktsitutation. Juni 2021

Heytex Supply Chain bleibt stabil.

 

Fabian Kampsen und Robert Lerch vertreten die Geschäftsführung der Heytex Group. Fabian ist ein „home grown“ Heytex Manager und seit 2020 in der Position des Commercial Director. Robert kam vor ca. 4 Jahren als Global Procurement Director zu Heytex und kann auf Erfahrungen aus diversen internationalen Einsätzen in unterschiedlichen Industrien zurückblicken.  Beide setzten sich mit Blick auf die aktuelle Marktsituation für Technische Textilien zusammen, um die aktuellen Entwicklungen zu reflektieren.

 

 

Fabian: Hallo Robert, erst einige Wochen sind seit unserem letzten Gespräch vergangen, eigentlich keine lange Zeitspanne und dennoch ist auf der Rohstoffseite seitdem erneut viel passiert.
Wie hat sich die globale Situation entwickelt?

Robert: Hallo Fabian, es bleibt weiterhin spannend!
Eine funktionierende Supply-Chain in der verarbeitenden Industrie, speziell in unserem Zweig gehört sicherlich aktuell zu den größeren Herausforderungen, die es zu lösen gibt. Die Verfügbarkeit diverser Grundstoffe in der chemischen Industrie ist immer noch extrem angespannt, was direkte Auswirkungen für uns hat. Die Versorgungslage bei Heytex würde ich als knapp, aber stabil bezeichnen. Die Liefersituation durch das havarierte Containerschiff im Suezkanal, hat leider zu weiteren Verzögerungen bei weltweiten Verschiffungen geführt, die so nicht absehbar waren.
Preise für Seefrachten sind weiterhin steigend auf einem Niveau bis zum 10-fachen der Preise aus Q4 2020.

Fabian: Ich habe aus einigen Quellen gehört, dass die Rohstoffversorgung durch viele parallele Anlagenstillstände in der Chemieindustrie gefährdet ist?

Robert: Ja, das stimmt leider. Allein im Monat Mai waren in der Kunststoffindustrie parallel 13 Force Majeures, 11 Anlagenausfälle, 22 Verlangsamungen und 24 Wartungsstillstände aktiv. Eine
grundsätzliche Besserung scheint nicht in Sicht, denn Force-Majeure-Fälle können dauern: laut Statistik dauern diese durchschnittlich 62 Tage, der aktuell längste dauert länger als 200 Tage.
Zusätzlich sehen sich die Erzeuger mit geringeren Importen aus Asien, dem Mittleren Osten und den USA konfrontiert.
Denn auch in diesen klassischen Exportländern liegt die Nachfrage über dem Angebot. Die Situation wird durch die derzeitigen Engpässe bei Schiffscontainern weiter verschärft.

Fabian: Die Preisentwicklung verschiedenster Rohstoffe, wie bspw. beim Holz, sind medial sehr präsent und extrem.
Inwieweit hältst Du eine Erholung der Rohstoffmärkte in naher Zukunft für wahrscheinlich??

Robert: Generell haben sich die Zukaufpreise leider nicht so entwickelt wie im Ursprung prognostiziert. Speziell chemische Rohstoffe und Textile Träger verbleiben auf einem extrem hohen Niveau. Die von allen Seiten erwartete Rückführung des überhitzten Marktes ist nicht eingetreten und wird wohl auch nicht vor Ende des Jahres spürbar sein.
Ein Beispiel über die Primärrohstoffe hinaus ist das Thema Holz. Holz hat bei uns direkten Einfluss auf die Palettenpreise, aber auch indirekt in weiteren Verpackungen wie Pappkernen und Hülsen.
Doch zurück zu den Hauptrohstoffen. PVC sowie Weichmacher und TPU im speziellen sind teilweise über 70% in kürzester Zeit gestiegen, ein Sinken der Preise ist vorerst nicht abzusehen.
Dazu kommt das Thema der qualifizierten und freigegebenen Substitute, die eingesetzt wurden um Verfügbarkeiten auszugleichen und Lieferstabilität zu gewährleisten. Diese liegen schnell mal beim doppelten Preis der Ursprungsprodukte.

Situation bei Heytex

Heytex hat bisher die Herausforderungen zur Sicherung der Supply-Chain mit wenigen Ausnahmen meistern können. Die beängstigenden Preissteigerungen haben sich auf höchstem Niveau stabilisiert. Die Preissituation und die Verfügbarkeit werden sicherlich bis Jahresende eine Herausforderung bleiben. Generell ist Heytex aber als stabiler Partner für unsere Kunden aufgestellt, der auch einen Plan B und C in der Schublade hat.

 

Supply Chain gesichert

Supply Chain gesichert

Download 785.15 KB

 

 

 

 

 

 

Gesundheit liegt uns am Herzen

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen.

Deshalb hat Heytex schon vor Wochen begonnen, allen seinen Mitarbeitern, die sich nicht im Homeoffice befinden, zweimal die Woche eine Antigen-Schnelltest anzubieten. Auf Wunsch auch bescheinigt. Eine konsequente Weiterführung des Heytex Hygiene- und Gesundheitsschutzkonzeptes.

 

Erfahren Sie hier mehr darüber, was Heytex für seine Mitarbeiter tut!

Mitarbeiter-Vorteile

Mitarbeiter-Vorteile

Download 983.66 KB