HEYcoating - TPE

HEYcoating – TPE

Unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten durch den Einsatz von TPE (Thermoplastisches Elastomer)

Genauso unterschiedlich wie die Anwendungsbereiche sind auch die Anforderungen, die an technische Textilien gestellt werden. Für die verschiedenen Produkteigenschaften sorgen die entsprechende Ausrüstung und Beschichtung des Trägergewebes. Heytex kann mit seinen Beschichtungsrezepturen nahezu alle Kundenanforderungen abdecken. Neben PVC, TPU, Alcryn®, Blends und Polyolefine setzt Heytex nun auch TPE (Thermoplastische Elastomere) ein.

Je nach Anwendung und Einsatzzweck wird die Beschichtungsrezeptur individuell auf die Materialanforderungen zusammengestellt. Die Rezeptur lässt sich beispielsweise über die Zusammensetzung hinsichtlich der Abriebbeständigkeit oder Elastizität einstellen. Das umweltfreundliche TPE ist lebensmittelecht und trumpft mit exzellenten Beständigkeiten gegen Kälte, Ozon, Witterung, Thermie, Säuren und Basen auf. Das TPE wurde so entwickelt, dass es verkleb- und verschweißbar ist. Somit sind keine Investitionen für die Verarbeitung erforderlich.

Überzeugen auch Sie sich von den Möglichkeiten der Heytex Beschichtungstechnologie – HEYcoating.

Weitere Informationen: https://

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar