Die Heytex Gruppe erweitert durch BondCote Firmenkauf ihr weltweites Angebotsspektrum.

Mit dem Erwerb der BondCote Corporation mit Sitz in Pulaski, Virginia, USA bleibt Heytex seiner Wachstumsstrategie treu.

Heytex steht weltweit für herausragende Qualität von beschichteten und laminierten Textilien.
Im Geschäftsbereich Sign Medien beliefert Heytex den Weltmarkt mit einem umfassenden Sortiment für alle Anwendungen im Digitaldruck, sowohl im Indoor, als auch im Outdoorbereich. Darüber hinaus entwickelt, produziert und vertreibt Heytex technische Textilien z. B. für LKW- und Abdeckplanen, Groß- und Partyzelte sowie Torabdichtungen bis hin zu technologischen Spitzenprodukten für beispielsweise Biogasmembranen oder Stadionüberdachungen, flexiblen Behältern oder Faltenbälgen. Die Einsatzmöglichkeiten von Geweben der Marke Heytex sind dabei nahezu unendlich.

Das US-Unternehmen BondCote wurde 1949 gegründet und ist mit seinen ca. 80 Mitarbeitern auf die Herstellung von beschichteten und laminierten Textilien u.a. im Bereich Militär, Dach, Umwelt, Landwirtschaft, Freizeit und Sport spezialisiert. BondCote lebt wie Heytex den Anspruch, Kundenerwartungen durch die Produktentwicklungen zu erfüllen und zu übertreffen. Dazu setzen beide Unternehmen auf modernste Technologien und auf ausgezeichnete Mitarbeiter.

Weltweite Abdeckung mit hochwertigen Produkten – eine Strategie, die beide Unternehmen gemeinsam verfolgen. Mit nun vier Produktionsstandorten in Bramsche, Neugersdorf, Pulaski und Zhangjiagang produziert die Gruppe künftig auf drei Kontinenten. Sowohl die aktuellen Heytex und BondCote Kunden, als auch zukünftige Kunden können so durch einen schnelleren Zugang zu den Produkten der gesamten Gruppe profitieren.

Dazu der CEO der Heytex Gruppe, Dr. Heribert Decher: „Wir verfolgen eine langfristig angelegte Strategie und setzen Maßstäbe durch unsere innovativen Produkte. Mit BondCote als neuem Heytex Familienmitglied haben wir den nächsten, sehr wichtigen Schritt gemacht.“

Ted Anderson, CEO von BondCote ergänzt: „Wir möchten gemeinsam mit unseren Kunden unsere innovativen Textilien in neue Produkte umwandeln. Dafür bedarf es des direkten Kundenkontaktes und der Nähe zu den Märkten. Wir freuen uns als Teil der Heytex Gruppe diese Produkte unseren Kunden anbieten zu können und unsere Erfahrung und das Knowhow, das wir uns erarbeitet haben, mit Heytex teilen zu können. Damit hat die neue Gruppe eine deutlich gesteigerte weltweite Präsenz mit funktionalisierten technischen Textilien“.

Das BondCote Management, sowie die Mitarbeitern verbleiben im Unternehmen und freuen sich darauf Teil der Heytex Gruppe zu sein. BondCote kümmert sich künftig um Vertrieb, Technik und die Logistik aller Heytex Produkte in Nordamerika.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar