So vielfältig wie wir

Da das Wissen unserer Mitarbeiter entscheidend für unseren weltweiten Erfolg ist, möchten wir es von der Pike an fördern und bieten Ausbildungsplätze und Berufseinstiege in fast allen Arbeitsbereichen an. Dabei wird niemand allein gelassen; unsere langjährigen Mitarbeiter arbeiten eng mit den Nachwuchskräften zusammen und geben ihre Erfahrungen gern an sie weiter.

Ob direkt vor der Haustür oder „ganz weit weg“ – Ausbildungsberufe bei der Heytex Gruppe sind so vielfältig wie unsere Tätigkeitsbereiche:

Industriekaufmann/-frau

Industriekaufleute befassen sich in produzierenden Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • Realschulabschluss, Berufsfachschule Wirtschaft oder Abitur
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Leistungen in Deutsch und Mathematik
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen

Wie sieht die Ausbildung aus?

  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Durchlauf verschiedener Abteilungen von Wareneingang über Logistik, Auftragsabwicklung und Einkauf bis hin zu Marketing, Controlling, Finanzbuchhaltung und Personal
  • Einsatz im Tagesgeschäft und/oder in der Projektarbeit
  • Berufsschule

Textillaborant/-in

Textillaboranten und -laborantinnen untersuchen und analysieren die chemischen und physikalischen Eigenschaften von textilen Rohstoffen, Halb- und Fertigerzeugnissen uns Textilhilfsmitteln. Daneben wirken sie in der Produktentwicklung mit.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • mindestens guter Realschulabschluss
  • gute Leistungen in Mathematik, Physik und Chemie
  • Interesse an technischen Entwicklungen
  • naturwissenschaftliches und technisches Verständnis
  • motorisches Geschick
  • Teamfähigkeit

Wie sieht die Ausbildung aus?

  • Einsatz im Labor (Qualitätssicherung)
  • Anwenden von Prüfverfahren
  • Auswertung von Messergebnissen
  • Bestimmen der Merkmale von Werk- und Arbeitsstoffen
  • Anwenden und Anfertigen von technischen Dokumentationen
  • Berufsschule

Produktveredler/-in Textil

Produktveredler/-innen – Textil richten Maschinen und Anlagen in Veredlungsabteilungen von Spinnereien, Webereien, Wirkereien und Strickereien ein , halten sie instand und sorgen für optimale Warenqualität.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • guter Hauptschulabschluss
  • gute Leistungen in Deutsch und Mathematik
  • Interesse an technischen Entwicklungen
  • chemisches und technisches Verständnis
  • motorisches Geschick
  • Teamfähigkeit

Wie sieht die Ausbildung aus?

  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Einsatz in der Abteilung Produktion und Warenschau
  • Einrichten, Bedienen und Warten von Produktionsmaschinen und -anlagen
  • Überwachen von Prozessabläufen
  • Zuordnen und Handhaben von Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffen
  • Textilveredlungsverfahren anwenden
  • Berufsschule

Produktionsmechaniker/-in Textil

Produktionsmechaniker/innen – Textil stellen die voll- oder teilautomatisierten Produktionsmaschinen und -anlagen in der Textilindustrie ein. Sie nehmen sie in Betrieb, überwachen, warten, pflegen, reparieren sie und organisieren den Materialfluss.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • guter Hauptschulabschluss
  • gute Leistungen in Deutsch und Mathematik
  • Interesse an technischen Entwicklungen
  • mechanisches und technisches Verständnis
  • Teamfähigkeit

Wie sieht die Ausbildung aus?

  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Einsatz in der Abteilung Weberei
  • Einrichten, Bedienen und Warten von Produktionsmaschinen und -anlagen
  • Überwachen von Prozessabläufen
  • Zuordnen und Handhaben von Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffen
  • Konstruktionstechniken anwenden

Maschinen- und Anlagenführer/-in Textiltechnik

Maschinen- und Anlagenführer/-innen mit Schwerpunkt Textiltechnik bedienen und warten Maschinen und Anlagen zur Herstellung von beschichteten Textilien.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • guter Hauptschulabschluss
  • gute Leistungen in Deutsch und Mathematik
  • Interesse an technischen Entwicklungen
  • chemisches und technisches Verständnis
  • motorisches Geschick
  • Teamfähigkeit

Wie sieht die Ausbildung aus?

  • Dauer der Ausbildung: 2 Jahre
  • Einsatz in der Abteilung Produktion und Warenschau
  • Einrichten, Bedienen und Warten von Produktionsmaschinen und -anlagen
  • Überwachen von Prozessabläufen
  • Zuordnen und Handhaben von Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffen
  • Berufsschule

Mechatroniker /-in

Mechatroniker/innen bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • Mindestens Realschulabschluss
  • Solide Leistungen in Deutsch, Mathematik und Physik
  • Mechanisches und technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit

Wie sieht die Ausbildung aus?

  • Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre
  • Berufsschule
  • Einsatz in der Instandhaltung
  • Prüfen, Warten und Instandhalten der Maschinen und Produktionsanlagen
  • Störungs- und Fehlerbeseitigung
  • Programmieren mechatronischer Systeme

Industriemechaniker /-in Fachrichtung Produktionstechnik

Industriemechaniker/innen der Fachrichtung Produktionstechnik stellen automatisierte Produktionsanlagen ein, überwachen sie und setzten sie in Stand. Darüber hinaus prüfen sie die Qualität der gefertigten Produkte.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • Mindestens guter Hauptschulabschluss
  • Solide Leistungen in Deutsch, Mathematik und Physik
  • Mechanisches und technisches Verständnis
  • Interesse an Maschinen und Produktionsanlagen
  • Bereitschaft, im Schichtdienst zu arbeiten
  • Teamfähigkeit

Wie sieht die Ausbildung aus?

  • Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre
  • Berufsschule
  • Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen
  • Bedienen und Programmieren von Maschinen und Produktionsanlagen
  • Überwachen des Produktionsablaufs und Sichern der Qualität der Produkte
  • Warten von Maschinen und Einrichtungen oder Systeme
  • Einrichten und Umrüsten von Maschinen, Systemen und Produktionsanlagen

Für welche Ausbildung Sie sich auch entscheiden: Bei Heytex erwartet Sie eine abwechslungsreiche Zeit, in der Sie viele Menschen und Bereiche kennen lernen. Wenn Sie sich für eine Ausbildung in unserem Unternehmen interessieren, dann informieren Sie sich hier über freie Ausbildungsplätze und bewerben Sie sich bei uns.